Ausstellung „Saligia - Die Sieben Todsünden“

Die sieben mobilen Installationen, die für sieben Wochen bewusst provokativ, das heißt herausfordernd, zwischen Propsteikirche und Gnadenkapelle stehen werden, wollen zum Nachdenken, zum Reflektieren, zum Miteinander-ins-Gespräch-Kommen und durchaus auch zum Streiten einladen. Auf die Aktualisierung dieses alten Themas dürfen wir gespannt sein!

Propst Michael Langenfeld

 

Zurück