Glaubenswerkstatt „Hilft Beten?“

Die meisten Christen beten. Manche tun es regelmäßig, manche nur in Notsituationen. Sie hoffen, dass Gott ihre Gebete wahrnimmt und – ja, was dann? Dass er auf unsere Bitten reagiert? Dass er sich unser erbarmt und in den Lauf der Dinge eingreift? Oder beten wir eher zur Selbstvergewisserung? Um unsere Angst zu überwinden und uns (gegenseitig) an das zu erinnern, woran wir glauben? Aber ohne den Anspruch, Gott zum Handeln bewegen zu können, wenn wir hartnäckig genug darum bitten? In unserer Glaubenswerkstatt am 29. Februar 2020 (15:00 – 17:30 Uhr) im Pfarrzentrum St. Johannes wollen wir uns mit diesen Fragen auf unterschiedliche Weise auseinandersetzen. Wir fragen den Experten, aber wir suchen auch selber nach Antworten: Kreativ bei der Gestaltung von Gebetswürfeln, meditativ in ungewohnten Gebetshaltungen. Wir schauen, was uns Filme, Texte und Lieder dazu zu sagen haben. Und wir diskutieren über Psalmen und Bibelstellen, die zeigen, dass die Menschen schon immer nach der Wirksamkeit des Betens gefragt haben.

Eingeladen zur Glaubenswerkstatt sind Erwachsene und Jugendliche gleich welcher Konfession aus Telgte und Umgebung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Petra-Maria Lemmen, Tel.: 02504 – 9 32 31 31.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Flyer Glaubenswerkstatt

Zurück