Gratis - Der Gnade Gottes begegnen

Ökumenische Exerzitien im Alltag 2019

Das deutsche Wort „Gnade“ entspringt dem mittelhochdeutschen „ge-nah-da“. Die Worte „nah“ und „da“ sind darin enthalten. Gnade bedeutet: Gott ist nahe, Gott ist da. Gnade ist die Gegenwart Gottes mitten im Leben. Und diese Nähe kann man nicht erzwingen. Sie wird geschenkt – und zwar gratis (Martina Rambusch Nowak).

Auch in diesem Jahr werden in St. Marien Telgte in der Fastenzeit wieder Exerzitien im Alltag angeboten. Gratis - so lautet das Motto des diesmal fünfwöchigen Gebets- und Übungsweges.


Jede Woche beleuchtet einen eigenen Aspekt der Thematik:


1. WOCHE: Meine Wirklichkeit – meine Gottesbilder
2. WOCHE: Spurensuche – Gottes Gnade in meinem Leben
3. WOCHE: Was trennt mich? Wo trenne ich mich?
4. WOCHE: Mit Jesus auf dem Weg der Gnade
5. WOCHE: Gnade (ER)-Leben

Teilnehmen kann jede und jeder! Nötig ist nur die Bereitschaft sich auf den Weg einzulassen.

Alle Informationen und Details zur Anmeldung finden sich hier:

Zurück