Telgte gehört bekanntlich zu den Gebieten, die die Inzidenz von 35 (Gefährdungsstufe 1) und 50 (Gefährdungsstufe 2) überschritten haben. Das bedeutet seit letztem Sonntag leider auch eine weitere Verschärfung der Hygiene- und Abstandsregeln für den Gottesdienstbesuch.

Wir suchen Sie zur Verstärkung unserer Teams in den Kindertageseinrichtungen St. Barbara, St. Johannes und St. Christophorus in Vollzeit und Teilzeit (m/w/d).

An(ge)dacht

Liebe Leserin, lieber Leser!

Ich hörte von Kindern einer Grundschulklasse, die erleichtert waren, dass sie ihren Mund-Nasen-Schutz nicht mehr den gesamten Unterricht über tragen mussten.

Ein Mädchen in der Klasse

Aktuelles

Am Hochfest Allerheiligen gedenken wir besonders unserer Verstorbenen.

 

Wir laden herzlich ein zu den hl. Messen an Allerseelen um 9 Uhr in St. Clemens und Ss. Cornelius und Cyprianus und um 19 Uhr in der Propsteikirche St. Clemens. In diesen Gottesdienst gedenken wir besonders der Verstorbenen unserer Kirchengemeinde des vergangenen Jahres.

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf den St. Martinsumzug in Westbevern.

Am Samstagabend, den 31. Oktober 2020, feiern wir in der Vorabendmesse um 17 Uhr den Abschluss der diesjährigen Telgter Wallfahrt. Obwohl es coronabedingt eine Saison ohne große Wallfahrten war, so haben doch erstaunlich viele Pilger das Telgter Gnadenbild einzeln oder in kleinen Gruppen besucht.

Ab dem 28.10.2020 feiern wir wieder wöchentlich mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der einzelnen Stationen (im Wechsel) des Wohnstiftes St. Clemens eine heilige Messe. Aufgrund der Corona-Pandemie sind diese Gottesdienste allerdings nicht öffentlich.