Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

An(ge)dacht

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage,

 

trotz Coronabeschränkungen und Kontaktreduzierung erhalten wir in diesen Tagen  immer mal wieder Einblicke in die Wohnungen von Menschen: wenn jemand für ein Interview im Fernsehen von Zuhause aus zugeschaltet wird. Oder wenn wir mit Kollegen, die wir sonst nur am Arbeitsplatz treffen, nun eine Videokonferenz vom Esstisch aus abhalten.

Aktuelles

Liebe Kinder und Familien,

leider ist es zur Zeit nicht möglich, uns wie üblich zu treffen. Aber trotzdem  denken wir sehr viel an euch und haben uns eine besondere Aktion überlegt.

Am vierten Sonntag im Januar findet gewöhnlich der Neujahrempfang unserer Kirchengemeinde St. Marien statt, zuerst mit einer Familienmesse in der Propsteikirche, anschließend mit einem lockeren Zusammensein im Pfarr- und Pilgerzentrum St. Clemens. Eingeladen sind immer alle Gemeindemitglieder und alle, die sich unserer Pfarrei geschwisterlich verbunden fühlen.

Da zurzeit kein Präsenzunterricht in den Schulen stattfindet, fallen auch unsere Erstkommunion-Vorbereitungsmessen am 17.1. in St. Clemens aus.

Die Kollekte am Afrikatag ist die älteste gesamtkirchliche Solidaritätsinitiative der Welt. Ursprünglich zur Bekämpfung der Sklaverei eingeführt, fördert die Kollekte heute die qualifizierte Ausbildung von Frauen und Männern vor Ort, die sich ihr Leben lang in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen.

Die Sternsinger sind ein Segen für die Kinder in der Welt. In dieser Zeit brauchen sie Ihre Hilfe besonders. Unterstützen Sie die Sternsinger mit Ihrer Spende. Dazu liegen in den Kirchen Segensaufkleber und Spendentüten aus (Mitnahme ohne Anmeldung möglich). Weiterhin befinden sich auch Anmeldezettel in den Kirchen.

Unser Pfarrbüro in Telgte bleibt besetzt, das Pfarrbüro in Westbevern ist weiterhin geschlossen

Die alljährliche Meditation zum Abschluss der weihnachtlichen Festzeit, zu der die Wallfahrtsgilde Telgte traditionell einlädt, findet am 12.01.2021 wegen der aktuellen Corona-Infektionslage nicht statt. Die anschließende Führung durch die Krippenausstellung im Museum Religio und das gesellige

Beisammensein im Herdfeuerraum des Museums werden ebenfalls abgesagt.

Allen, die zum Gelingen der diesjährigen Weihnachtsgottesdienste beigetragen haben, sage ich im Namen aller Mitfeiernden ein ganz herzliches Dankeschön!