Archiv Nachrichten Juni 2020

Aufgrund der Beerdigungsmesse am Nachmittag findet schon ab diesem Dienstag, 30. Juni 2020, auf jeden Fall bis zum Ende der Sommerferien, die 9-Uhr-Messe in der Ss. Cornelius und Cyprianuskirche nicht statt.

Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Gefährdungslage verursacht durch den Fall Tönnies ist die Durchführung der zweiwöchigen Telgter Kindernot-betreuung auch nach dem 30. Juni nun nicht mehr möglich.

In Deutschland spürt man die Auswirkungen der Corona-Krise von Tag zu Tag mehr. Doch wie sieht es in den anderen Teilen der Welt zurzeit aus – fernab von geregelten Infrastrukturen und weitestgehend gefüllten Supermarktregalen wie in Europa?

Der zusätzliche Mittwoch, der probeweise für die Kleiderstube eingeführt worden ist, wurde in den vergangenen Wochen nicht genügend angenommen.

Der für den 19. September 2020 in Münster geplante Begegnungstag für Hinterbliebene und auch die Eucharistiefeier im St.-Paulus-Dom muss aufgrund der Corona-Krise leider ausfallen.

Am Freitag, 26.6.2020 hat die Kolpingsfamilie Telgte ihren alljährlichen Gebetsruf; und zwar bereits um 18:00 Uhr.

„Du für den Nächsten“ ist das Motto der gemeinsamen Sammlung von Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr. Es erfährt in diesen Monaten eine besondere Aktualität.

In diesem Jahr erscheint auch zu Beginn der Sommerferien ein Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde St. Marien.

Wir laden herzlich zur Biblischen Orgelgeschichte für Familien in die Propsteikirche St. Clemens ein. Am 21.06.2020 um 16 Uhr steht Noah und der Bau seiner Arche, die Rettung der Tiere und Menschen und die große Flut im Mittelpunkt der Geschichte.

Alle Frauen sind herzlich eingeladen zu einer Andacht am Donnerstag den 25. Juni um 19 Uhr auf dem Kreuzweg an der Ems (Bücker-Kreuzweg). Treffpunkt ist am Kreuzweg. Bei schlechtem Wetter findet die Andacht in der Propsteikirche statt.