Archiv Nachrichten 2016

Liebe Gemeindemitglieder von St. Marien,

sehr geehrte Freunde und Wohltäter unserer Kirchengemeinde!

 

Kurz bevor wir zu Weihnachten die Botschaft des Engels feiern „Ehre sei Gott in der Höhe und Friede den Menschen seiner Gnade“, geschieht in unserem Land eine unfassbare Gewalttat. Ein LKW fährt in einen Weihnachtsmarkt in Berlin, tötet einige Besucher und verletzt eine Reihe anderer schwer. Entsetzen, Ratlosigkeit, Trauer und  Wut sind unsere erste Reaktion.

Die Opfer, ihre Familien und Angehörigen - wir nehmen sie und ihre Trauer, ihren Schmerz und ihre Fragen in diesen Tagen mit zur Krippe. Denn zu ihrem Trost und zu ihrer Hoffnung ist Gott als kleines und verwundbares Kind in unsere Welt gekommen.

Zur nächsten Frauenmesse am Dienstag, 03.01.17, um 8.00 Uhr in der Propsteikirche St. Clemens und zum anschließenden Frühstück im Pfarr- und Pilgerzentrum St. Clemens laden wir herzlich ein

Wir laden herzlich ein zum Neujahrskonzert „Organ meets Brass“ am Neujahrstag um 16 Uhr in der Propsteikirche St. Clemens.

Am vierten Sonntag im Januar wird unsere Kirchengemeinde St. Marien wieder zu einem Neujahrempfang ins Pfarr- und Pilgerzentrum St. Clemens einladen.

Auch in diesem Jahr möchte ich wieder zu einem gemütlichen Abend bei Kerzenschein und duftenden Bratäpfeln ins Klara Haus einladen und zwar am Samstag, den 17. Dezember ab 18.30 Uhr.

Für einige Straßen werden noch Pfarrbriefverteiler gesucht.

Wir laden herzlich ein zur Seniorenmesse am Mittwoch  um 14.30 Uhr in Ss. Cornelius und Cyprianus und zum anschließenden gemütlichen Adventskaffee mit Besuch des Nikolauses und des Frauenchores im Pfarrheim.

Wir laden herzlich ein zu den Bußandachten in der Kirchengemeinde St. Marien: Sonntag, 11.12. um 17 Uhr in Ss. Cornelius- und Cyprianus und Sonntag, 18.12. um 17 Uhr in der Propsteikirche St. Clemens.

Bald ist es wieder soweit! Die nächste Sternsingeraktion kann beginnen.

Gehst du mit? Möchtest du dabei sein, wenn Sternsingergruppen in ganz Deutschland den Menschen den Segen bringen? Möchtest du mithelfen, dass es Kindern in Not überall auf unserer Erde besser geht?

Um gerade den Berufstätigen eine Möglichkeit zu geben, die Adventszeit als eine besinnliche Zeit zu erleben, feiern wir jeden Freitag im Advent um 19 Uhr in der Propsteikirche eine sogenannte Roratemesse.