Lichterpilgern mit dem Friedenslicht

Jedes Jahr entzündet in Bethlehem ein Kind auf Initiative des Österreichischen Rundfunks ein Friedenslicht. Dieses einfache Licht wird nach Wien gebracht und hundertfach weitergegeben. Deutsche Pfadfindergruppen sorgen für die weitere Verteilung in Deutschland.

Wir holen am 17. Dezember das Friedenslicht im St. Paulus-Dom in Münster ab und tragen es zu Fuß nach Telgte und auch zur Vorabendmesse um 18.00 Uhr nach Westbevern. Wenn genügend Zeit ist, wärmen wir uns im Pilgerhaus etwas auf. Um 17.00 Uhr tragen wir das Friedenslicht feierlich zur Vorabendmesse in die Propsteikirche. Bitte melden Sie sich unter www.telgter-wallfahrt.de/Anmeldung an.

Zurück