Telgter Kindernotbetreuung

40 Kinder haben eine abwechslungsreiche Ferienwoche erlebt: Geocaching, Seifenherstellung, Anti-Morbus-Langweilius-Schutzhelm. Da war für jeden etwas dabei. Dank der reibungslosen Kooperation zwischen Stadtranderholung, Jugendtreff, der Katholisiche junge Gemeinde, Malteserjugend, Messdienergemeinschaft St. Clemens sowie Ss. Cornelius und Cyprianus und in enger Absprache mit der Stadtverwaltung, dem Gesundheitsamt und der Pfarrei St. Marien war das möglich. Drei Gruppen konnten die großzügigen Räumlichkeiten im Pfarr-heim St. Johannes und eine weitere das HOT (Kinder- und Judgendtreff am Emstor) nutzen. Der ominöse Morbus Langweilius hatte keine Chance!

Zurück